Kaufempfehlungen E-Scooter 2022

Jetzt die besten E-Scooter kaufen

Hier gibt es für jeden das perfekte Modell in 2022

Unsere Empfehlungen 2022/2023

Das sind die mit Abstand besten E-Scooter der ganzen Welt. Knallhart getestet und für euch ehrlich bewertet. Wer einen solchen E-Scooter sein Eigen nennt, hat nichts falsch gemacht und ist mit großartiger Qualität und viel Sicherheit auf zwei Rädern unterwegs.

Ninebot MAX G30D II

Das neue, brutale Kraftpaket aus dem Hause Segway-Ninebot überzeugt mit bis zu 65 (!) Kilometern Reichweite mit nur einer Akkuladung und ist einer der stärksten E-Scooter auf dem Markt. Mit Straßenzulassung und seiner gewohnt hohen Verarbeitungsqualität ein Muss für alle, die ihre Grenzen austesten wollen!

879,00 EUR774,98 EUR

Xiaomi Mi Electric Scooter Pro 2

Das High-End-Modell von Xiaomi mit sagenhafter Reichweite von 45 Kilometern. Das Modell ist klappbar und hat E-ABS sowie Scheibenbremsen, was die Sicherheit des E-Scooters enorm erhöht.

579,00 EUR

Xiaomi Mi Electric Scooter 1S

Absolute Kaufempfehlung für diesen Alltagshelden im E-Scooter-Format von Xiaomi. Der faire Preis bringt eine Menge Features und viel Qualität und Sicherheit mit sich und überzeugt mit stabiler Reichweite und einem guten Fahrgefühl.

449,90 EUR

Größte Reichweiten

Weite Strecken ohne Ladepausen zurücklegen - das machen diese reichweitenstarken E-Scooter-Modelle möglich. Reichweiten deutlich über dem Durchschnitt erzielen hier vor allem die kräftigen Batterien. Wir haben die Top-Modelle mit den besten Ergebnissen für euch zusammengetragen.

Egret Pro

80 km Reichweite: Der neue Egret Pro dürfte für die Fahrer, welche für einen hochwertigen E-Scooter etwas mehr Geld ausgeben wollen, ein Must-have sein. Mit dem Egret Pro hat die Marke Egret als einer der bedeutendsten Pioniere in Sachen Elektromobilität den Auftakt einer völlig neuen Generation von E-Scootern geschaffen. Bei dem Egret Pro handelt es sich um eine neuartige Eigenentwicklung, welche die das gebündelte Wissen des Unternehmens eingeflossen ist.

1.799,00 EUR

Ninebot MAX G30D II

Das neue, brutale Kraftpaket aus dem Hause Segway-Ninebot überzeugt mit bis zu 65 (!) Kilometern Reichweite mit nur einer Akkuladung und ist einer der stärksten E-Scooter auf dem Markt. Mit Straßenzulassung und seiner gewohnt hohen Verarbeitungsqualität ein Muss für alle, die ihre Grenzen austesten wollen!

879,00 EUR774,98 EUR

Xiaomi Mi Electric Scooter Pro 2

Das High-End-Modell von Xiaomi mit sagenhafter Reichweite von 45 Kilometern. Das Modell ist klappbar und hat E-ABS sowie Scheibenbremsen, was die Sicherheit des E-Scooters enorm erhöht.

579,00 EUR

Schnellste E-Scooter

Top-Speed und jede Menge Spaß: Das versprechen E-Scooter oberhalb der 20 km/h Marke. Geschwindigkeiten von mehr als 50 km/h sind möglich und katapultieren Fans von ordentlich Power auf ein ganz neues Level. Wir präsentieren euch hier die schnellsten E-Scooter 2022.

Freego Kugoo G2 PRO

Der flotte Straßenflitzer Freego Kugoo G2 PRO gehört zu den beliebtesten E-Scootern, da er zahlreiche Highlights, Sicherheitssysteme und Extras, zum besonders fairen Preis bietet. Die Straßenverkehrssicherheit wird bei diesem Modell großgeschrieben, genauso wie das komfortable Fahrgefühl, das viele Kunden begeistert. Wer den 23 kg schweren E-Scooter Freego Kugoo G2 PRO zu sich nach Hause holt, der erhält im Lieferumfang zusätzlich ein Ladegerät, einen Werkzeugsatz und eine leicht verständliche Bedienungsanleitung mit dazu.

Vorteile unserer Premium-Partnershops

Langes Rückgaberecht
Verlängertes Rückgaberecht

Viele unserer Partnershops garantieren ein deutlich längeres Rückgaberecht als gesetzlich vorgeschrieben!

Top Kundenservice
Top-Kundenservice

Unkomplizierter Support und Hilfe bei Problemen sind wichtige Kriterien für unsere Partnershops.

Hohe Kundenzufriedenheit
Hohe Kundenzufriedenheit

Begeisterte Kunden und hochwertige Produkte sind für unsere Partnershops absoluter Standard!

  • Visa Logo
  • Mastercard Logo
  • American Express Logo
  • Paypal Logo
  • Lastschrift

Wir helfen bei der Suche nach dem passenden E-Scooter

Der E-Scooter steht wohl derzeit ganz oben auf den Wunschlisten von Groß und Klein. Egal ob zu Geburtstag, Weihnachten oder einfach so: Einen E-Scooter zu kaufen kann nicht nur jede Menge Freude bereiten, sondern auch im Alltag enorm praktisch sein. Der kurze Weg zur Arbeit oder zur Bahn oder als Spielzeug für die Kinder - alles kein Problem, so lange man das richtige E-Scooter Modell kauft. Es gibt zwischen den angebotenen Modellen auf dem Markt rießige Unterschiede in Sachen Größe, Reichweite, Maximalgewicht - ja sogar in Sachen Sicherheit. Daher ist es sehr wichtig, sich vor dem E-Scooter Kauf ausreichend zu informieren und festzulegen, für wen der E-Scooter eigntlich sein soll: Erwachsene und Jugendliche? Kinder? Schwere Menschen, die womöglich über dem Maximalgewicht durchschnittlicher Modelle liegen? All diese Fragen müssen geklärt sein, bevor man auf den "Kaufen"-Button klickt, damit man auch möglichst viel von seinem Kauf hat und der E-Scooter lange Freude oder Erleichterung bereitet.

  • Zwischen verschiedenen Preisklassen herrschen teils massive Unterschiede in der Reichweite bzw. Größe und Leistung des Akkus und des zulässigen Gewichtes
  • Nicht alle im Internet zu kaufenden E-Scooter haben eine deutsche Straßenzulassung. Klar sein muss: Will man auf der Straße oder nur auf Privatgrund fahren?
  • E-Scooter für Kinder müssen besonders sicher und altersgerecht sein, hier ist Qualität wichtiger als Reichweite

E-Scooter für bestimmte Zielgruppen

besonders sicher🎁 unser Geschenktipp

E-Scooter für Kinder

Hier gibt es besondere E-Scooter für Kinder, die auf Größe, Gewicht und Alter der kleinen Fahrer angepasst sind. Außerdem wird hier besonderer Wert auf Sicherheit gelegt, da diese Kinder-E-Scooter nicht so viel Power wie die Modelle für Erwachsene haben und somit für Kinder perfekt geeignet sind, um zu spielen oder kleinere Strecken in ungefährlichem Tempo zurückzulegen.

beste Qualität💪 besonders stark

E-Scooter für schwere Menschen

E-Scooter, die für Menschen mit deutlich über 100 Kilogramm Körpergewicht ausgelegt sind und dementsprechend über einen sehr starken Motor verfügen, um trotz kräftiger Fahrer eine hohe Reichweite und gute Beschleunigung zu erreichen. Stabile Werkstoffe und ein großer Akku sind bei den hier vorgestellten Modellen ebenfalls Pflicht!

Wichtiges E-Scooter Zubehör

Das sind die besten E-Scooter die du im Internet kaufen kannst. Top-Marken, hohe Qualität und ein besonderes Preis-Leistungsverhältnis zeichnen diese Modelle aus. Alle hier vorgestellten E-Scooter versprechen ein hohes Maß an Fahrspaß, Zuverlässigkeit und sind die besten ihrer jeweiligen Kategorie. All diese Elektroroller haben eine Straßenzulassung – bis auf die Modelle mit sehr hoher Geschwindigkeit – und sind daher uneingeschränkt zum Kauf zu empfehlen. Egal ob für die Fahrt zur Arbeit, in der Freizeit oder als Geschenk: So macht E-Scooter fahren jede Menge Freude.

Wieso man einen E-Scooter kaufen sollte

Es gibt viele gute Gründe, welche für den Kauf des E-Scooters sprechen. Die kleinen Roller sind leicht, schnell, nicht zu teuer und zugleich macht es sehr viel Spaß, mit diesen durch die Gegend zu düsen. Wenn der Fahrer sie mit anderen Verkehrsmitteln kombinieren kann, kann dieser noch weiter damit fahren oder schneller am Ziel ankommen. Und für die meisten Fahrten innerhalb der Stadt kann der Fahrer die E-Scooter sogar anstelle eines Autos verwenden. Inzwischen gibt es immer mehr Auswahl auf dem Markt. Viele Fahrer fragen sich, welcher Roller der richtige ist Diese Entscheidung können diese sich mit einem Einkaufsguide aus dem Netz leichter machen. Preis, Gewicht und Geschwindigkeit bis hin zu den Extras, die mache Modelle bieten, ist die Auswahl sehr groß.

Was muss beim Kauf des E-Scooters beachtet werden?

Vor dem Kauf sollte sich der Fahrer ein paar Fragen zum E-Scooter beantworten. Dazu gibt es beim Händler viele Hinweise. Mit der Erkenntnis und eventuell ein paar Antworten auf die einzelnen Fragen kann sich der Interessent optimal der Kaufberatung zuwenden. Diese ist zumeist sehr ausführlich gestaltet. Wichtig ist bei E-Scooter immer die Straßenzulassung. So muss der Fahrer sich fragen, ob die Straßennutzung illegal oder legal erfolgen soll. Möchte der Fahrer den Roller mit Straßenzulassung nach der Elektrokleinfahrzeugeverordnung mit Versicherung haben, muss dieser eine solche abschließen. Für einige Fahrer reicht ein Scooter ohne Kennzeichen aus, da das Fahrzeug nur auf dem Privatgelände eingesetzt werden soll. Eventuell möchte der Fahrer den E-Scooter später mithilfe von Tuning schneller machen.

Wichtig ist auch die Frage, ob der E-Scooter Kauf für den mobilen Einsatz oder für längere Strecken gedacht ist. Dazu gehören auch die Steigungen, die der Scooter schaffen muss. Von Bedeutung beim Kauf eines E-Scooters ist auch der Komfort. Dazu gehört vor allem das Gewicht und die Leistung sowie die Ausstattung. Das Gewicht des Rollers ist generell ein zentraler Faktor. Damit verbunden ist stets ein großer Akku und damit eine höhere Reichweite, ein bequemeres Fahren durch die komfortable Federung und ein großer Motor für ausreichend Leistung. Viele Ausstattungen bedeuten auch ein höheres Fahrzeuggewicht, was sich auf die Mobilität des Scooters auswirken kann. Wichtig sind ebenfalls die Eigenschaften des E-Scooters, die dieser aufweisen soll. Wichtig ist dabei, ob das zulässige Gewicht den Anforderungen entspricht. Damit im Zusammenhang steht auch der Einsatzzweck und, wofür der Scooter gedacht ist. So ist der E-Scooter Kauf sehr viel mehr als ein Ersatz für das Fahrrad. Wichtig ist ebenfalls, wie viel der E-Scooter kosten darf. Dazu gibt es auf unserer Seite einen tollen E-Scooter Preisvergleich. Damit kann der Interessent die unterschiedlichen E-Scooter Modelle miteinander vergleichen, die den generellen Preisvorgaben entsprechen.

Die Bauarten des E-Scooters

Wie bei einem normalen Kinderroller hat der E-Scooter den gleichen Aufbau. Dies sind eine Standfläche, eine Lenkerstange, zwei Reifen, zwei Bremsen, einen Lenker und natürlich den Elektromotor mit dem Akku. Vom Aufbau her ist der Roller einfach und klassisch gehalten. Ein E-Scooter darf nicht mit einem Roller mit Elektroantrieb verwechselt werden. Der Motor sitzt in dem E-Scooter meist versteckt in der Radnabe und ist daher nicht zu erkennen. Generell ist der E-Scooter ein Fahrzeug, welches regelmäßig gepflegt und gewartet werden muss. Abnutzung und der Verschleiß sind bei jedem Fahrzeug stets normal, daher bieten wir euch hier auch E-Scooter Zubehör an. Zugleich sollte dies in einem normalen Rahmen vollzogen werden. Jene Anforderungen an straßenzugelassene Fahrzeuge sind recht hoch, da diese sicher funktionieren müssen. Trotzdem sollte der Fahrer einen E-Scooter regelmäßig vor dem Antritt der Fahrt begutachten, so gut er es kann. Vor alle kurz nach dem E-Scooter-Kauf sollten die einzelnen Komponenten engmaschig geprüft werden. Wichtig ist dabei, ob sich Bauteile oder Schrauben lösen.